Stand der Information: 24. Juni 2020

Seit 17. März 2020 sind alle allgemeinbildenden Schulen in Berlin geschlossen. Der Berliner Senat hat Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie beschlossen (siehe dazu Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Aus breitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin ).

Mit seiner Pressemitteilung vom 9. Juni 2020 hat die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF) die Planungen für den Start des kommende Schuljahr 2020/21 mitgeteilt. Danach ist es vorgesehen, ab dem neuen Schuljahr einen geregelten, durchgehenden Lernprozess für alle Schüler*innen im gesamten Schuljahr sicher zu stellen und den Regelbetrieb wieder aufzunehmen. Dies umfasst neben allen verbindlichen schulischen Angebote und Veranstaltungen auch sämtliche Angebote im Rahmen des Berliner Ganztags sowie der EFöB und das schulische Mittagessen. Außerdem wurde die Berliner Teststrategie für Kitas und Schulen vorgestellt.

Unterricht:

Der Regelbetrieb umfasst den Unterricht nach der Wochenstundentafel, sämtlichen Förder- und Teilungsunterricht sowie alle weiteren verbindlichen schulischen Angebote und Veranstaltungen. Auch der Religions- und Weltanschauungsunterricht sowie in den Fächern Sport, Musik und Darstellendes Spiel/Theater Unterricht kann stattfinden.

Hygieneregeln:

Die Hygieneregeln in den Schulen werden verändert. Der bisherige Mindestabstand von 1,5 Metern wird für die Schüler*innen und der Personal an den Schulen aufgehoben. Besonderes Augenmerk wird auf regelmäßiges Händewaschen und das regelmäßige Lüften der Räume gelegt. Auch der direkte körperliche Kontakt ist, soweit möglich, zu vermeiden. 

Am 24. Juni 2020 wurde außerdem der aktualisierte Musterhygieneplan für die Schulen veröffentlicht. Dieser ist ab Donnerstag, den 25. Juni 2020 gültig.

Weitere Nutzung des Lernraums der ECG:

Der digitale Lernraum der ECG bleibt bestehen und wird erforderlichenfalls weiter für den digitalen Unterricht und die Bereitstellung von Lernmaterialien genutzt. Daneben entwickelt die Schule Ideen für die weitere Nutzung des Lernraums der ECG.

Die ECG hat die technischen Voraussetzungen zur digitalen Weitergabe der Lernaufgaben geschaffen und wir bitten alle Eltern, dies zu nutzen. Falls Sie einen anderen Zugang zu den Lernmaterialien benötigen, treten Sie bitte in Kommunikation zu Ihrem Klassenlehrer*in.

Weitere Informationen zum neuartigen Coronavirus finden Sie auf den Internetseiten der Bundeszentrale für gesundheitlich Aufklärung (BzgA) und auf der Internetseite des Landes Berlins unter folgendem Links: www.infektionsschutz.de und www.berlin.de/corona.