Skip to content
Telefon +49 30 4005 8920 | E-Mail: sekretariat@ecg.schule | Sprechstunden Sekretariat: Mo-Fr 08-14 Uhr
logo_ecg

Berlin - Pankow - Niederschönhausen

mBET - multidimensionales Begabungs-Entwicklungs-Tool

Das multidimensionale Begabungs-Entwicklungs-Tool (mBET) unterstützt Lehrer*innen bei der ganzheitlichen Begabungsförderung eines Kindes. Mit dem mBET können Begabungen sowie moderierende Persönlichkeits- und Umweltfaktoren bei Schüler*innen der 2. bis 6. Jahrgangsstufen erfasst und in Zusammenarbeit mit Eltern und Kind individuelle Maßnahmen der Begabungsförderung entwickelt werden.

Das mBET wurde am Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung (ÖZBF) im Rahmen eines mehrjährigen Forschungsprojekts zur Professionalisierung von Lehrpersonen entwickelt. Im Sinne unseres ganzheitlichen und systemischen Begabungsbegriffes erfasst das mBET vier Begabungsgebiete, die Schulleistung sowie fünf Persönlichkeits- und Umweltmerkmale, die entscheidend für die Entwicklung von Begabungen sind. Das mBET basiert auf unterschiedlichen Befragungsbögen und dient Pädagogen als Unterstützung, um auf Basis der spezifischen Stärken eines Kindes gezielte und individuell angepasste Förderangebote zu entwickeln. Bei der Gestaltung des Förderkonzepts werden ebenso die Sichtweisen von Eltern und Kind sowie weitere Persönlichkeitsmerkmale einbezogen. Weitere Hintergrundinformationen zu mBET finden Sie unter www.oezbf.at/mbet/.

Seit dem Schuljahr 2019/20 bietet die ECG als einige der wenigen Grundschulen in ganz Berlin die Arbeit mit mBET zur Förderung von Begabungen verbindlich wöchentlich an. Im Rahmen dieser Förderung treffen sich Pädagogen*innen, Eltern und Kind, um gemeinsam zu besprechen, ob (bezogen auf alle Lebensbereiche) Zufriedenheit beim Kind besteht oder ein Wunsch nach mehr Förderung vorhanden ist. Die Kinder werden für die Teilnahme an dem Tool von der jeweiligen Klassenleitung vorgeschlagen und durch die mBET-Lehrkraft im Schuljahr begleitet.

mBET2